HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Wie stabil ist der Whirlpool?


Die Grundlage für die Stabilität ist das verstärkte „Spas footwell“ Fundament.

Darauf aufgebaut sorgt ein stabiler, verstärkter Zwischenrahmen für die notwendige Stabilität und Festigkeit. Feuchtigkeitsbeständiges druckimprägniertes Gefache bewirkt eine besondere vertikale und dauerhafte Steifigkeit.

Im Gegensatz zu Pools deren Festigkeit alleine auf den Seitenwänden ruht, verlieren unsere Whirlpools nichts an Festigkeit durch mechanische Einwirkung auf die Seitenverkleidung oder durch Witterung. Alle Whirlpool-Modelle basieren auf der gleichen, auf Langzeitstabilität ausgelegten Konstruktion.


HIER FINDEN SIE ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN....


Wie sind die Whirlpools konstruiert?


Wieviele Massagedüsen braucht man in einem guten Whirlpool?


Wie stabil ist der Whirlpool?


Sollte ein Whirlpool voll ausgeschäumt sein?


Wie hoch ist der Energieverbrauch eines Whirlpools?


Wie wichtig ist die Isolierabdeckung des Whirlpools?


Welche Gesundheitsaspekte beinhaltet die Nutzung eines Whirlpools?


Was ist Aquafinesse? Ist Aquafinesse wirklich die optimale Pflege für mein Whirlpoolwasser?


Wie pflegt man den Whirlpool und das Wasser?


Wie erfolgt die Whirlpool-Lieferung?


Welche Gewährleistung und welche Garantien habe ich beim Kauf eines Whirlpools?