Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

LUXOR WHIRLPOOLS

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN  (AGB)

§ 1 ALLGEMEINE BEDINGUNGEN
(1) Alle Angebote, Auftragsannahmen, Lieferungen und sonstigen Leistungen von Luxor Whirlpools, erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden Bedingungen.
(2) Verbraucher, im Sinne des § 13 BGB, ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
(3) Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsverbindung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen werden auch bei Kenntnis nicht Vertragsinhalt, es sei denn, ihrer Geltung wird schriftlich zugestimmt.
(4) Die genannten Produktnamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.

§ 2 VERTRAGSABSCHLUSS
(1) Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Luxor-Whirlpools schriftlich die Annahme der Bestellung durch "Auftragsbestätigung" erklärt oder der Käufer die Ware annimmt, gegebenenfalls erst nach Ablauf der Widerrufsfrist. Zur Wahrung der Schriftformerfordernisse genügt auch eine nicht unterzeichnete E-Mail.

§ 3 KAUFPREIS / LIEFER- UND VERSANDKOSTEN
(1) Die Kaufpreise die von Luxor Whirlpools im Rahmen des Internet-Angebotes genannt werden, sind Bruttopreise in Euro und enthalten die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer.
(2) Es gelten immer die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
(3) Bei Lieferungen ins Ausland sind im Einzelfall die anfallenden Steuern und Zölle von Käufer selbst zu entrichten.
(4) Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind NICHT im Kaufpreis enthalten, sie sind über die Seite "Liefer- und Versandkosten" bei jedem Artikel aufrufbar und sind vom Käufer zusätzlich zu tragen.

§ 4 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
(1) Die Auslieferung bestellter Ware erfolgt seitens Luxor Whirlpools nur per Vorkasse.
(2) Sollte Luxor Whirlpools nach besonderer Absprache gegen offene Rechnung liefern, so ist diese sofort und ohne Abzug fällig. Werden Mahnungen notwendig, so wird als Ersatz für die Auslagen eine Mahngebühr in Höhe von 5,00 Euro berechnet. Nach erfolgloser Mahnung wird die Forderung, ohne weitere Ankündigung, an ein Inkassobüro übergeben.
(3) Für alle Bestellungen an den Hersteller im Kundenauftrag (in der Regel ist dies Ware bei der einzelne Komponenten einer Ware, der Auswahl des Käufers entsprechen sollen) gilt generell Vorkasse.
(4) Für alle Lieferungen an Kunden außerhalb der Bundesrepublik Deutschland gilt Vorkasse.

§ 5 WIDERRUFSRECHT DES VERBRAUCHERS
(1) Verbraucher steht bei Fernabsatzverträgen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. (2)Die vollständige Widerrufsbelehrung finden Sie unter § 15 Punkt 6. Informationspflicht des Verkäufers bei Fernabsatzverträgen.
(3) Hier möchten wir noch darauf hinweisen, wann das Widerrufsrecht keine Geltung hat:
Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312d Abs 4, 1 BGB, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, bei Fernabsatzverträgen NICHT für Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (was im Einzelfall auf unsere Waren zutreffen kann) oder Waren die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

§ 6 LIEFERUNG
(1) Frachtgüter, wie z. B. Aussen-Whirlpools, Whirlwannen, Dampfduschen, Duschkabinen, Badkeramik die sich am Lager befinden, werden nach dem Zahlungseingang auf dem Konto von Luxor Whirlpools, innerhalb von 5 Werktagen an einen Logistikpartner übergeben. Die Auslieferung erfolgt durch eine Spedition im Verbund des Logistikpartners mit telefonischem Vorab-Avis. Diese Maßnahme gibt dem Kunden die Möglichkeit der Vereinbarung eines Anlieferungstermins.
Lieferungen von Zubehör und Kleinteilen wie z.B. WC, Bidet, Waschbecken über UPS, GLS, TNT, DHL sind von dem Vorab-Avis ausgeschlossen.
(2) Frachtgüter, die nicht sofort lieferbar sind, werden nach ihrer Verfügbarkeit analog dem vorstehenden Punkt (1) abgewickelt.
(3) Die Lieferzeit von Frachtgütern wie Aussen-Whirlpools, Whirlwannen, Dampfduschen, Badewannen, Duschkabinen, Badkeramik kann 12 Wochen betragen, wenn der Artikel nicht am Lager verfügbar ist oder der Kunde eine nicht standardgemäße Komponentenauswahl trifft. Aussen-Whirlpools werden generell erst nach Auftragsbestätigung entsprechend der Kundenspezifikation gefertigt.
(4) Es gilt seitens Luxor Whirlpools für alle Frachtgüter grundsätzlich: Lieferung "Bordsteinkante". Das Heben über Zaun oder Mauer sowie das an Ort und Stelle schaffen, ist im Lieferumfang nicht enthalten und wird, sofern dies von Luxor-Whirlpools übernommen werden soll, zusätzlich in Rechnung gestellt.
(5) Sofern der Kunde Verbraucher ist, trägt Luxor Whirlpools unabhängig von der Versandart in jedem Fall das Versandrisiko. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von Luxor Whirlpools an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist.
(6) Abbildungen können von der gelieferten Ware geringfügig abweichen, dies bezieht sich ganz besonders auf Aussen-Whirlpools, insbesondere bleiben hier z.B. Farbabweichungen im Naturholz (Redwoodholz) und Farbverläufe bei marmorierten Farben vorbehalten.
Generell können hinsichtlich der Produktinformationen geringfügige, herstellerbedingte Änderungen nicht ausgeschlossen werden.

§ 7 LIEFERVORBEHALTE
(1) Bei Frachtgütern kann es zu Lieferverzögerungen durch den Hersteller kommen, da Verschiffungsprobleme auftreten können. Luxor Whirlpools informiert den Käufer unverzüglich sobald diese bekannt sind und teilt ihm den neuen Liefertermin mit.
(2) Wenn ein bestimmter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar sein sollte, dann ist Luxor Whirlpools berechtigt, die Lieferung zu verweigern. Luxor Whirlpools wird den Käufer unverzüglich darüber informieren und eventuelle vom Käufer bereits vorgenommene Leistungen zurückerstatten.
(3) Nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb von Luxor Whirlpools oder dessen Vorlieferanten, infolge höherer Gewalt verlängern auch verbindlich vereinbarte Termine und Fristen entsprechend. Der höheren Gewalt stehen Umstände gleich, die die Lieferung unzumutbar erschweren oder unmöglich machen, wie Arbeitskampf, behördliche Maßnahmen, Betriebsstörungen durch Feuer, Wasser, Maschinenbruch etc. oder ähnliche unvorhergesehene Ereignisse. In diesen Fällen hat Luxor Whirlpools ebenfalls das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und eventuelle vom Käufer bereits vorgenommene Leistungen zurückzuerstatten. Auf Wunsch des Kunden hat Luxor Whirlpools zu erklären, ob eventuell doch innerhalb einer angemessenen Frist eine Lieferung erfolgen kann.

§ 8 MITWIRKUNGSPFLICHT DES KÄUFERS / BAUSEITIGE VORAUSSETZUNGEN
(1) Soweit bei portablen Aussen-Whirlpools spezielle bauseitige Voraussetzungen erforderlich sind, bedingt durch Maße und Gewicht der Ware, verpflichtet sich der Kunde, sich selbst davon zu überzeugen, dass für das Einbringen z.B. des Whirlpools ausreichend breite und hohe Türen, Treppen, Treppenhäuser, Flure und sonstige Zuwege, im Innen- wie im Außenbereich bis zum Aufstellplatz, vorhanden sind. Ebenso die statische Berücksichtigung des Gewichtes eines gefüllten Whirlpools. Der Käufer kann sich VOR der Bestellung von einem Luxor-Mitarbeiter an Ort und Stelle beraten lassen, um eventuellen Problemen vorzubeugen.
(2) Kommt der Käufer der in Ziff 1. genannten Mitwirkungspflicht nicht nach, so ist der Aussen-Whirlpool, wenn er nicht an die vorgesehene Örtlichkeit geschafft werden kann, soweit dies rechtlich zulässig ist, von der Rücknahme ausgeschlossen.

§ 9 EIGENTUMSVORBEHALT
(1) Bei Verträgen mit Verbrauchern behält sich Luxor Whirlpools das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung vor.
(2) Bei Verträgen mit Unternehmern behält sich Luxor Whirlpools das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung vor. Die Hingabe eines Schecks oder eines Wechsels gilt nicht als Zahlung, solange keine Einlösung erfolgt ist.
(3) Der Kunde darf die gelieferte Ware nicht veräußern, verpfänden oder zur Sicherheit übereignen. Pfändungen, Beschlagnahmungen oder sonstige Verfügungen von Dritten sind unverzüglich schriftlich unter Beifügung einer Abschrift des jeweiligen Protokolls mitzuteilen. Liegt eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Luxor Whirlpools vor, ist der Kunde berechtigt, die gelieferte Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb weiterzuveräußern. In diesem Fall tritt der Kunde vorab alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages ab, welche ihm durch die Weiterveräußerung entstehen; Luxor Whirlpools nimmt die Abtretung an. Nach Abtretung ist der Kunde zum Forderungseinzug berechtigt. Luxor Whirlpools behält sich den Forderungseinzug vor, wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Verzug gerät.
(4) Verhält sich der Auftragsgeber vertragswidrig, insbesondere bei Zahlungsverzug oder Verletzung einer Pflicht nach Ziff. 2., ist Luxor Whirlpools nach Fristsetzung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die gelieferte Ware herauszuverlangen.

§ 10 GEWÄHRLEISTUNG
(1) Die Gewährleistungsfrist für die von Luxor Whirlpools verkaufte Ware beträgt für den Verbraucher zwei Jahre. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Zeitpunkt der Lieferung.
(2) Ist der Kunde ein Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.
(3) Handelt es sich bei der Ware um eine gebrauchte Sache, so beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.
(4) Der Käufer ist verpflichtet, offene Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Zugang der Ware schriftlich gegenüber dem Luxor-Whirlpools anzuzeigen. Eine Geltendmachung offener Mängel ist nach Ablauf dieser Frist ausgeschlossen.
(5) Soweit durch Luxor-Whirlpools technische Angaben erfolgen, handelt es sich diesbezüglich um Herstellerangaben; diese Angaben erfolgen ohne Gewähr.
(6) Luxor-Whirlpools übernimmt keine Gewährleistung für Mängel, die durch die Verwendung resp. Weiterverwendung der Ware entstanden sind (z. B. durch die Montage oder Inbetriebnahme der Ware oder durch Montage resp. Inbetriebnahme verursachte Störungen bzw. deren Beseitigung.)

§ 11 GARANTIEN
(1)Garantien sind grundsätzlich herstellerabhängig und unterliegen den freiwilligen Garantiebedingungen des jeweiligen Herstellers der Ware.
(2)Garantiefälle, die in der Garantiezeit auftreten, werden über uns lediglich als Vermittler abgewickelt.

§ 12 DATENSCHUTZ
(1) Luxor Whirlpools speichert die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten unter Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Luxor Whirlpools behält sich jedoch vor, Daten zum Zwecke der Kreditprüfung anderen Unternehmen sowie Auskunfteien zu übermitteln.

§ 13 ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND
(1) Soweit der Käufer Unternehmer oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist, gilt als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Leistungen beider Vertragspartner der Sitz von Luxor Whirlpools Inh. Jörg Schulte in 26340 Zetel.
(2) Soweit gesetzlich zulässig, wird als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Geschäftsitz von Luxor Whirlpools Inh. Jörg Schulte in 26340 Zetel vereinbart. Luxor Whirlpools ist berechtigt, am Hauptsitz des Kunden Klage zu erheben.

§ 14 SONSTIGE BESTIMMUNGEN
(1) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des zu Grunde liegenden Vertrages einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

§ 15 INFORMATIONSPFLICHT DES VERKÄUFERS BEI FERNABSATZVERTRÄGEN
Als Unternehmen sind wir gesetzlich verpflichtet dem Verbraucher die folgenden Informationen, in Bezug auf Verkäufe im Rahmen von Fernabsatzverträgen, zur Verfügung zu stellen:

(1) UNSERE FIRMENDATEN:
Luxor Whirlpools
Ausstellung + Verkauf
Inhaber: Jörg Schulte
Beckmannsstege 5
46514 Schermbeck
MOBIL: +49 (0)170 9391491
FON: +49 (0)2858 918935
FAX: +49 (0)2858 918997
E-mail: info@luxor-whirlpools.de


(2) DER VERTRAGSABSCHLUSS:
Der Kundeverzichtet auf eine zusätzliche Annahmeerklärung (§ 151 Abs. 1 BGB) seitens Luxor Whirlpools. Das Absenden der Bestellung des Kunden wird durch Klick auf die Schaltfläche "Bestellung" ausgelöst. Danach erhält der Käufer umgehend eine vom System erstellte E-Mail, welche die Bestellung wiedergibt. Mit dem Erhalt dieser Bestätigung wird die Bestellung des Kunden wirksam, spätestens jedoch mit dem Eingang der Ware.

(3) DIE PREISE UND ZUSATZKOSTEN:
(a) Die Kaufpreise die von Luxor Whirlpools im Rahmen des Internet-Angebotes genannt werden, sind Bruttopreise in Euro und enthalten die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer.
(b) Es gelten immer die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
(c) Bei Lieferungen ins Ausland sind im Einzelfall die anfallenden Steuern und Zölle von Käufer selbst zu entrichten.
(d) Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind NICHT im Kaufpreis enthalten, sie sind über die Seite "Liefer- und Versandkosten" aufrufbar und sind vom Käufer zusätzlich zu tragen.

(4) UNSERE LIEFERVORBEHALTE:
(a) Bei Frachtgütern kann es zu Lieferverzögerungen durch den Hersteller kommen, da Verschiffungsprobleme auftreten können. Luxor Whirlpools informiert den Käufer unverzüglich sobald diese bekannt sind und teilt ihm den neuen Liefertermin mit.
(b) Wenn ein bestimmter Artikel oder Ersatzartikel eventuell einmal nicht lieferbar sein sollte, dann ist Luxor Whirlpools berechtigt, die Lieferung zu verweigern. Luxor Whirlpools wird den Käufer unverzüglich darüber informieren und eventuelle vom Käufer bereits vorgenommene Leistungen zurückerstatten.

(5) DATENSCHUTZ:
Luxor Whirlpools speichert die für die Abwicklung der Bestellung erforderliche Daten unter Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Luxor Whirlpools behält sich jedoch vor, Daten zum Zwecke der Kreditprüfung anderen Unternehmen sowie insbesondere Auskunfteien zu übermitteln.

(6) WIDERRUFSRECHT UND KUNDENDIENST

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

* Im Falle eines Kaufvertrags: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

* Im Falle einer Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

* Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

* Im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Luxor Whirlpools, Jörg Schulte, Beckmannsstege 5 46514 Schermbeck +49 (0) 170 - 9391491 info@luxor-whirlpools.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Luxor Whirlpools, Jörg Schulte, Beckmannsstege 5 46514 Schermbeck +49 (0) 170 - 9391491 info@luxor-whirlpools.de uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie erreichen unseren Kundendienst zu folgenden Zeiten unter: Luxor Whirlpools, Jörg Schulte, Beckmannsstege 5 46514 Schermbeck +49 (0) 170 - 9391491 info@luxor-whirlpools.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 10.00 - 13.00 Uhr.

Copyright © 2014 - 2015 Luxor Whirlpools