DAS HYDROTHERAPIE-MASSAGESYSTEM

Für eine effiziente Massage in den Whirlpools von Luxor

Das Luxor-Massagesystem bietet ein variantenreiches Jet-Paket speziell für die unterschiedlichen Muskelgruppen. Vom leichten pulsieren bis hin zur kraftvollen Tiefenmassage, jeder Jet ist hergestellt für eine spezielle Funktion und für das entsprechende Gefühl. Die Jets auf jedem Sitz strategisch platziert, so dass stets die unterschiedlichen Bereiche der Muskeln des Körpers fokussiert werden. Jeder Sitz ist ergonomisch geformt für maximalen Komfort, während jedes Jetpaket für entsprechende Kombinationen auf einen bestimmten Muskelbereich ausgerichtet ist.

Die unterschiedlichen Jets bieten auf jedem der Sitze ein völlig unterschiedliches Massagegefühl.
Das Luxor-Massagesystem ermöglicht eine ultimative Massage im Whirlpool.

Wie funktioniert das Luxor-Massagesystem?
Es sind ausgewählte Gruppen von Jets in speziellen Whirlpool-Sitzen in strategisch günstiger Stellung so platziert, dass die primären Muskelgruppen des Körpers, inklusive Nacken und Schulter, Rücken, Arme und Hände sowie Beine und Füße fokussiert werden. Jeder Whirlpoolsitz ist für eine effektive Massage ausgelegt, die entweder Soft oder mit tiefenwirksamen Druck für eine optimale Therapie erfolgen kann. Werden besondere Akupressurpunkte des Körpers massiert, so werden Muskelanspannungen aufgelöst und der Kreislauf gefördert. Bei weiteren zielgerichteten Akupressurpunkten kann der Whirlpool den täglichen Stress erleichtern und die natürlichen Heilungskräfte des Körpers optimieren.

DIE JETS DER WHIRLPOOLS FÜR IHRE HYDROTHERAPIE

 
MASSAGE-JET
Für eine wohltuende
starke Massage
JUMBO-JET
Starke Massage mit
großer Wassermenge
ROTA-JET
Für eine individuelle
rotierende Massage
DICO-JET
Für die Massage von
Schultern u. Rücken
Massage-Jet Jumbo-Jet Rota-Jet Dico-Jet
MIRO-JET
V-förmiger Wasserstrahl
für ideale Massagewirkung
POINT-JET
Ideal für die Massage
der Beine u. Füße
MINI-JET
In Gruppen für Hals,
Schultern, Rücken, Waden
AIR-JET
Tausende Luftbläschen
für eine softige Massage
Miro-Jet Point-Jet Mini-Jet Air-Jet

Die Whirlpools verfügen zusätzlich, über eine separat schaltbare,
Air-Injektion-Therapie (Air-Jets) in den Hydrotherapiesitzen.

In den Whirlpools - mit oder ohne Massageliege - haben Sie in allen Sitzen
ausgezeichnete Massagemöglichkeiten.


Hier ein paar Hinweise über die Massagetherapie-Aspekte von Whirlpoolbädern:

Massage im Nacken- und Schulterbereich:
Sitzenden Berufe und ungenügende Bewegung erzeugen mit den Jahren immer stärker werdende Verhärtungen der Muskulatur.
Die damit eintretenden Probleme u.a. das so genannte Hals-Schulter-Syndrom, lassen sich durch die Massagemöglichkeiten eines Whirlpools lindern und in vielen Fällen zeigt sich durchaus auch eine nachhaltige Besserung der Beschwerden.
Rückenmassage:
Im gesamten Rücken werden durch sitzende Tätigkeiten, Haltungsfehler und häufigen Bewegungsmangel die Bänder am Rücken, die Muskelansätze und Gelenkkapseln strapaziert. Die Vollrückenmassage im Whirlpool zeigt in der Regel überall dort ihre Erfolge, wo eine mangelhafte Durchblutung ursächlich für die eintretenden Beschwerden ist. Auch Bandscheibenerkrankungen können durch die Förderung der Durchblutung im Bereich neben der Wirbelsäule, die wohltuende Wärmeeinwirkung und zudem durch die so wichtige Entlastung, weil das Wasser im Whirlpool einen Teil des Körpers trägt (ca. 90%)positiv beeinflusst werden.

Schonhaltungen und deren Muskelverspannungen, die zu immer neuen Fehlhaltungen führen können sich so auflösen.
Fußreflexzonenmassage:
Unsere Füße sind über die Nervenleitbahnen und außerdem über so genannte Reflexbögen mit unserem Körper verbunden. Reflexbögen sind energetische Bahnen durch die unsere Füße in einer Wechselwirkung mit Organen unseres Körpers stehen. Die Organe stehen hierbei mit einem bestimmten Bereich auf der Fußsohle, der jeweiligen Reflexzone, in Verbindung. Wenn man diese Fußreflexzonen lockert und entspannt werden die Impulse an die kongruenten Organe weitergegeben. Diese so wichtige Entspannung wird im Whirlpool durch die gezielte Fußmassage erreicht, was nicht nur zu einer besseren Durchblutung der Füße und Beine führt, sondern dies in Wechselwirkung auch an die stimulierten Organe weiterleitet. Die Fußreflexzonenmassage ist den ganzheitlichen Therapieformen zuzuordnen und geht auf den amerikanischen Arzt Dr. William H. H. Fitzgerald zurück.

Fußreflexzonen-Abbildung