DAS WASSERMANAGEMENT

So wird das Wasser in unseren Whirlpools aufbereitet.

Die patentierte M7-Temperatur und Strömungssensortechnologie von Balboa ist einzigartig in der Branche und stellt die Grundlage für mehr Zuverlässigkeit, problemlose Installation dar. Von den Heizelementen bis hin zu der standardisierten Sensorplatzierung und Smart Sensor-Technologie wird Innovation bei diesen Produkten groß geschrieben.

Balboa M7 Technologie

Die patentierte M7 ® -Technologie umfasst

  1. Smart Sensor Technologie
    • Mehrere High Limit Safety Systeme
    • Alle Sicherheitsfunktionen sind immer aktiv
    • Beide Sensoren sind identisch
    • Die Software zur Regulierung der Whirlpool-Funktionen bewirkt, dass sich die Sensoren gegenseitig überwachen
    • Gewährleistet die richtige Betriebsumgebung für das Heizelement
    • Keine Sensorinstallation am Whirpoolkörper

  2. Heizelement & Rohr
    • Incoloy + Titanium Material
    • Vergrößerter Radius
    • Minimierte Ablagerungen

  3. Heizrohr
    • Keine Schweißnähte
    • Frontanbau
    • Einfacher Zugang für Service

Der Ozonator unserer Whirlpools nutzt die neueste Technologie "Corona Discharge Chip" (CD). Für die Erzeugung des Ozons wird eine CD-Elektrode verwendet.

Dieses neue effizientere Verfahren besteht darin, dass Sauerstoff (O2) durch einen Luftspalt zwischen einer Hochspannungselektrode und einer Edelstahlelektrode geleitet wird. Das hierbei entstehende "Energiefeld der Elektronen" wandelt Sauerstoff (O2) in Ozon (O3) um.

Diese Technologie erzeugt 20% mehr Ozon und verbraucht dennoch 37% weniger Energie.

Technikbild Ozonator

Hier noch einige Hinweise auf die Eigenschaften und Vorteile von Ozon:

  • Es ist für die Anwendung im Whirlpool das effizienteste Desinfektions- und Oxidationsmittel welches gefahrlos angewendet werden kann.
  • Es erzeugt keine Hautreizungen und reizt auch nicht die Augen.
  • Es hat keine Bleichwirkung und schädigt somit weder Haare noch Kleidung.
  • Gesundheitsgefährdene Mikroorganismen werden durch Ozon zerstört und dennoch ist es, in der für die Reinigung des Whirlpoolwassers benötigen Menge, für Mensch und Whirlpool nicht schädlich.
  • Das Ozon erhöht die Wirksamkeit von Chlor und so wird nur noch eine sehr geringe Menge Chlor im Wasser benötigt. Ozon bewirkt die Oxidation von Ölen und ähnlichen Substanzen (Cremes, Bodylotion etc.) und verhindert so auch eine Schmutzrandbildung im Whirlpool.

(Alle Angaben vorbehaltlich herstellerbedingter Änderungen.)